Hausverwaltung, Lippstadt, HaWoS
Hausverwaltung, Lippstadt, HaWoS
HaWoS Hausverwaltung GmbH
HaWoS Hausverwaltung GmbH

Haftung des Verwalters

 

Verwalter haftet nicht für fehlerhafte Abrechnung des Heizkostendienstleisters

 

Übernimmt ein Dienstleister die Erstellung der Heizkostenabrechnung, ist es seine Aufgabe, die korrekten Basisdaten in die Heizkostenabrechnung einzustellen.

 

Der Wohnungseigentumsverwalter hat grundsätzlich mit den ihm dann überreichten Abrechnungen zu arbeiten.

 

Allerdings ist aus dem besonderen Näheverhältnis zwischen WEG-Verwalter und der Wohnungseigentümergemeinschaft abzuleiten, ihm eine gewisse Plausibilitätskontrolle aufzuerlegen. Auf ernsthafte Mängel der Abrechnung hat der Verwalter die Wohnungseigentümerversammlung vor Beschlussfassung hinzuweisen.

 

(AG Halle, Urteil v. 16.10.2012, 120 C 1995/12).

 

 

Verneinte Haftung des Verwalters bei beschlossener Übertragung gärtnerischer Arbeiten an ein Fachunternehmen

 

Beschließen die Wohnungseigentümer die Durchführung gartengestalterischer Maßnahmen, dann handelt der Verwalter nicht schuldhaft, wenn er Art und Umfang der Arbeiten einem Fachunternehmen überlässt und dieses mehrere Bäume fällt.

 

(BayObLG Beschluss vom 06.06.2003 – 2Z BR 23/03).

 

 

Haftung des Verwalters für Untätigkeit bei drohender Verjährung der Ansprüche gegen den Bauträger; fehlende Kausalität

 

Verletzt der Verwalter die ihm gegenüber der Eigentümergemeinschaft aus dem Verwaltervertrag obliegende Verpflichtung, Baumängel festzustellen, die Wohnungseigentümer darüber zu unterrichten und die Entscheidung der Gemeinschaft über das weitere Vorgehen herbeizuführen, so ist diese Pflichtverletzung für den Schadenseintritt (Verjährung von Ersatzansprüchen gegen den Bauträger) nicht ursächlich, wenn nach den in der Wohnungseigentümergemeinschaft herrschenden Stimmungs- und Mehrheitsverhältnissen und/oder sonstigen Umständen nicht davon auszugehen war, dass die WEG eine vom Verwalter rechtzeitig (vor Verjährungsablauf) entfaltete pflichtgemäße Tätigkeit, insbesondere den Hinweis auf eine drohende Verjährung der Gewährleistungsansprüche zum Anlass genommen hätte, in unverjährter Zeit gegen den Bauträger gerichtlich vorzugehen.

 

(OLG Düsseldorf, Beschluss vom 27.05.2002 – 3 Wx 148/01).

 

...Klicken Sie auf das Bild...

 

 

 

 Fordern Sie Ihr persönliches Angebot an:






Anschrift

HaWoS Hausverwaltung GmbH

Spielplatzstr. 25

59555 Lippstadt

Kontakt

Telefon 0 29 41/24 43 08

Fax 0 29 41/24 41 73

Email:

info@hawos-hausverwaltung.de

 

oder nutzen Sie unser

 

Kontaktformular

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag:

  9.00 Uhr bis 12.30 Uhr

14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

Freitag:

  9.00 Uhr bis 12.30 Uhr

 

Für individuelle Beratungszeiten stehen wir Ihnen gern nach Terminvereinbarung zur Verfügung.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt