Hausverwaltung, Lippstadt, HaWoS
Hausverwaltung, Lippstadt, HaWoS
HaWoS Hausverwaltung GmbH
HaWoS Hausverwaltung GmbH

Wohnungseigentümer haftet nicht für Altschulden

  

Das Vorrecht der WEG für Hausgeldrückstände in der Zwangsversteigerung führt nicht dazu, dass der Erwerber einer Wohnung mit dem Wohnungseigentum für die Hausgeldschulden des Voreigentümers haftet. Das hat der BGH klargestellt und damit einer Rechtsprechung und Literatur weit verbreiteten Meinung widersprochen.

 

Aus § 10 Abs. 1 Nr. 2 ZVG, der das Vorrecht der WEG in der Zwangsversteigerung normiert, wurde oft ein dingliches Recht der Eigentümergemeinschaft hergeleitet mit der Folge, dass der Erwerber einer Wohnung die Zwangsversteigerung wegen Hausgeldschulden des Voreigentümers dulden bzw. diese Schulden zahlen müsste, um die Zwangsversteigerung abzuwenden. Eine solche Wirkung duldet der BGH der Vorschrift nicht zu.

 

Der§ 10 Abs. 1 Nr. 2 ZVG enthält lediglich eine Priviligierung der dort aufgeführten schuldrechtlichen Ansprüche sowohl im Zwangsversteigerungs- als auch im Insolvenzverfahren, aber kein dingliches Recht.

 

Eine Wohnungseigentümergemeinschaft kann daher nicht wegen Hausgeldschulden des Voreigentümers in ein Wohnungseigentum vollstrecken.

 

BGH, Urteil vom 13.09.2013, V ZR 209/12

Anschrift

HaWoS Hausverwaltung GmbH

Spielplatzstr. 25

59555 Lippstadt

Kontakt

Telefon 0 29 41/24 43 08

Fax 0 29 41/24 41 73

Email:

info@hawos-hausverwaltung.de

 

oder nutzen Sie unser

 

Kontaktformular

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag:

  9.00 Uhr bis 12.30 Uhr

14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

Freitag:

  9.00 Uhr bis 12.30 Uhr

 

Für individuelle Beratungszeiten stehen wir Ihnen gern nach Terminvereinbarung zur Verfügung.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt